Kurztest Bosch Navigation App

Bosch Navi 2Heute möchte ich euch einmal kurz über meine Erfahrungen mit der Bosch Navigation iPhone App berichten.

Im Rahmen eines Probierpioniere-Projekts hatte ich die Möglichkeit in den letzten Wochen die brandneue Bosch Navigation für das iPhone zu testen. Leider habe ich “nur” ein iPhone zum Testen zur Verfügung, die Version soll aber auch auf eurem iPad laufen, solltet ihr auf einen größeren Screen stehen 😉

Fangen wir vorne an: Nach dem ihr die App gekauft habt (oder in meinem Fall einen Gutschein dafür bekommen habt), startet der 1,5 GB große Download. Ihr solltet also in eurem WLAN sein, sonst passiert hier leider nichts.

Nach der (auf Grund der Größe) langwierigen Installation könnt ihr die App benutzen. Sie startet recht zügig und nach ein paar Sekunden weiß die App wo ihr euch befindet und ihr könnt loslegen. Die Zieleingabe ist etwas gewöhnungsbedürftig, da sie versucht die Auswahlliste dynamisch eurer Eingabe anzupassen. Ist das Ziel erstmal eingeben wird ruck zuck die Route berechnet. Das geht mit unter schneller als beim “Stand-Alone-Navi”.

Über die Routenführung kann ich mich nicht beschweren. Bis jetzt bin ich immer angekommen. 🙂 Wenn ihr in der 3D-Ansicht seit, zeigt euch die App typische Gebäude in der Nähe, so dass eine Orientierung auch ohne Strassenschilder problemlos möglich ist! Siehe Screenshots 🙂

Bosch Navi 2 Bosch Navi Screen Henninger turm

Was kann man noch berichten? Das Kartenmaterial kommt von Navteq und wird kostenlos aktualisiert! Regulär kostet die App 49,99 Euro im App Store.

Fazit:

Pluspunkte

  • Günstiger Preis
  • Schnelle Routenberechnung
  • Kostenlose Kartenupdates
  • Schicke 3D Gebäude

Minuspunkte

  • Relativ lange Startzeiten der App
  • Langsame Zieleingabe

Alles in allem macht die Bosch Navigation App einen soliden Eindruck und ich kann sie euch nur empfehlen. Ich für meinen Fall werde sie auf alle Fälle weiter benutzen!

PS: An dieser Stelle noch ein schnelles Danke an die Probierpioniere die den Test möglich gemacht haben




Der Artikel hat euch gefallen? Ihr wollt keinen neuen Artikel mehr verpassen? Liked meine Facebook-Seite und ihr verpasst keinen Artikel mehr und es gibt jede Menge zusätzlicher Infos und Videos, die es nicht auf diese Seite schaffen aber auch verdammt lustig sind. Oder ihr abonniert den RSS Feed!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.