Lohnt sich Amazon Prime für Studenten

In diesem Artikel möchte ich der Frage nachgehen, lohnt sich Amazon Prime für Studenten? Ich studiere seit einiger Zeit neben meinem Beruf und bin so in den Genuss einer Uni-Mailadresse gekommen. Mit eben dieser Adresse kann man sich so manchen Vorteil sichern. So auch eine vergünstigte Amazon Prime Mitgliedschaft. Hier einmal meine Erfahrungen und Empfehlungen zu Amazon Prime Student.

Vergleich Amazon Prime – Amazon Prime Student

Amazon Prime kennt man ja. Das ist der Service von Amazon, der damit angefangen hat, dass man Produkte, die direkt von Amazon verkauft werden, ohne Versandkosten bestellen kann. Diese werden über einen Jahresbeitrag einer  Mitgliedschaft bei Amazon Prime abgegolten. Mittlerweile ermöglicht die Prime-Mitgliedschaft auch Zugang zu Amazon Prime Video, Amazon Music und vielen Rabatten. Mehr dazu in den folgenden Absätzen.

Vorteile Amazon Prime Student

Der größte Vorteil ist sicherlich der Preis gegen über dem Vollzahler-Modell. Nach dem kostenlose Probejahr kostet Prime Student aktuell 34 Euro im Jahr. Verglichen mit den den 69 Euro im Jahr für Amazon Prime ein Schnäppchen mit leichten Abstrichen.

Weitere Vorteile von Student Prime: “Lohnt sich Amazon Prime für Studenten” weiterlesen

MacOS Festplatte spiegeln ohne Software

MacOS Festplatte spiegeln ohne Software
MacOS Festplatte spiegeln ohne Software

Eigentlich schreibe ich gerade einen anderen Artikel für euch, aber ich dachte mir ein kleiner Teich Quickie zwischendurch geht auch mal. Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr unter MacOS zwei Festplatte spiegeln könnt ohne extra  Software. Ihr könnt zwei externe Platten spiegeln, praktisch um ein Backup von einer Backup Platte zumachen oder einfach zwei Verzeichnisse spiegeln.

MacOS Festplatte spiegeln ohne Software

Alles was ihr benötigt um externe Festplatten am Mac zu klonen oder zu spiegeln habt ihr bereits “ab Werk” dabei. Ihr braucht keine teure Software von Acronis oder Dropsync benutzen!

Und so einfach wird es gemacht:

  • Schliesst die beiden Festplatten die ihr kopieren wollt an euren Mac an
  • Merkt euch die Laufwersbezeichnungen
  • Startet “Terminal”, entweder über das Startmenü oder über die Spotlight Suche (cmd + Leertaste)
  • Hier gebt ihr nun den folgenden Befehl ein:
    • rsync -avP –delete /Volumes/Quelle-Festplatte/* /Volumes/Ziel-Festplatte/

  • Das sind übrigens zwei Bindestriche vor dem Delete
  • Mit Enter bestätigen und los geht es

“MacOS Festplatte spiegeln ohne Software” weiterlesen

Hot oder Schrott Wet Head

Ich habe gerade den Hot oder Schrott Wet Head gesehen und musste das einfach mit euch teilen.

Ja ihr habt mich erwischt – ich schaue ab und zu die Serie Hot oder Schrott auf Vox. Ich mag halt einfach gerne den Detlef und seine sympathische Art. Hier habe ich ihn den gesehen – den Wet Head. Eine Art “russisches Roulett ohne Kugeln” oder so ähnlich wurde es gerade beschrieben. Man könnte es auch Wasser Roulette nennen.

Funktion Wet Head

Der Wet Head ist ein Helm den ihr euch auf den Kopf setzt. Auf der Spitze sitzt ein Wassertank, der mit roten Stiften bestückt ist. Ihr müsst abwechselnd den Helm aufsetzen und ein anderer muss einen Stift ziehen. Der Clou ist, dass einer der Stifte den Wassertank auf dem Kopf entleert. Solltet der Stiftzieher kein Glück gehabt haben, muss er den Helm aufsetzen und ein anderer darf einen Stift ziehen. Alternativ kann man sich natürlich auch selbst die Stifte ziehen … Auch eine spannende Variante.

Einfaches System bei dem der Spass vorprogrammiert ist! “Hot oder Schrott Wet Head” weiterlesen