Fehler Windows 10 Media Creation Tool 0x80042405 – 0xA001A

Fehler Windows 10 Media Creation Tool 0x80042405 - 0xA001A
Fehler Windows 10 Media Creation Tool 0x80042405 – 0xA001A

Nachdem ich mir ein Surface Laptop gekauft habe, wurde es Zeit Abschied von meinem alten Acer Windows 10 Laptop zu nehmen. Nichts leichter als das, dachte ich mir und habe eine Neuinstallation angestoßen.

Leider endete diese mit einem Fehler, bzw. blieb bei 75% der Installation hängen. Auch ein Neustart hat nicht mehr geholfen. Also musst ein USB Stick mit den Installationsdateien von Microsoft Windows 10 her.

USB Stick für Media Creation Tool
USB Stick für Media Creation Tool

Hierfür gibt es das sogenannte  Windows 10 Media Creation Tool. Egal welchen USB Stick ich benutzt habe, es kam immer wieder der Fehler Windows 10 Media Creation Tool meldet “Problem beim Ausführen dieses Tools”.  Hinzu kam die tolle Aussage das “aus irgendeinem Grund” es zu diesem Fehler kam. Top Aussage Microsoft! Immerhin gab das Media Creation Tool noch den Fehlercode 0x80042405 – 0xA001A zurück.

Resultat: Das Windows 10 Medium bleibt hängen und es wird nichts erstellt.

Das alles hat mir allerdings nicht weitergeholfen und ich bin fast verrückt geworden. Ich habe es mit allen USB Stick versucht, die ich zuhause hatte und auch mein einem Tool namens Rufus die ISO auf den USB Stick zu bewegen.

Alles ohne Erfolg!

Lösung Fehler Windows 10 Media Creation Tool 0x80042405 – 0xA001A

Die Lösung des Problems mit der Nummer 0x80042405 – 0xA001A  konnte ich in keinem Forum finden. Nach einem Tag Pause habe ich dann das hier probiert und die Erstellung des Windows 10 Bootsticks klappte auf Anhieb und ohne Probleme!

Wie habe ich also den Fehler Windows 10 Media Creation Tool 0x80042405 – 0xA001A gelöst?

Ich habe das Tool, das Microsoft Media Creation Tool als Admin gestartet! Darauf hin lief es ohne Probleme durch!

Windows Media Creator als Admin ausführen
Windows Media Creator als Admin ausführen

Hierzu klickt ihr nicht wie sonst doppelt auf das Symbol sondern klickt mit der rechten Maustaste und wählt den Menüpunkt “Als Administrator ausführen aus”. Bei mir hat es auf Anhieb geklappt.

Was ihr zusätzlich noch probieren könnt:

  • Ihr braucht einen Bootfähigen USB Stick – ich würde euch diesen empfehlen
  • Formatiert den USB Stick nochmals zur Sicherheit
  • Deaktiviert avira bzw. euren Antivirenscanner
  • Evtl. hilft euch das Programm Rufus, wenn alles nicht funktioniert.
    • Hierzu das ISO über das Media Creation Tool herunterladen und
    • ISO mit Rufus auf den USB Stick übertragen

Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem kleinen Ratgeber weiter helfen! Falls ja lasst mir gerne einen Kommentar da! Ich freue mich immer über Feedback!

Surface Laptop Upgrade Windows 10 S zu Windows 10 Pro

Mein neustes Gadget ist angekommen und gleich zu beginn möchte ich euch damit zeigen, wie ihr das Surface Laptop Upgrade Windows 10 S zu Windows 10 Pro durchführen könnt.

Das Surface Laptop von Microsoft kommt mit dem neusten Derivat von Windows 10 – Windows 10 S. Diese Version von Windows soll besonders sicher und schnell sein. Soweit so gut. Nachteil an der Sache: Es lässt sich nur noch Software aus dem Microsoft eigenen Store herunterladen und installieren. Einfache EXE Dateien ausführen? Vergesst es! Ähnlich wie bei dem Chromebook. Deshalb meine Erklärung, wie ihr das Surface Laptop Upgrade Windows 10 S zu Windows 10 Pro durchführen könnt.

Surface Laptop Upgrade Windows 10 S zu Windows 10 Pro – Allgemein

Jeder der den Surface Laptop kauft, darf sich (noch! aussuchen) ob er Windows Pro oder Windows 10s benutzen möchte. Ein Wechsel geht schnell von der Hand und ich erkläre euch gerne wie.

Gratis Update Windows 10 Pro

Noch bis zum März 2018 (Stand Oktober 2017) könnt ihr Windows S kostenlos auf Windows 10 Pro upgraden! Später soll das bis zu 50 Dollar (=Euro?) kosten. Ob das wirklich kommt wird sich noch zeigen. Aber sicher ist sicher – also lieber gleich wechseln

Surface Laptop Upgrade Windows 10 S zu Windows 10 Pro

Eigentlich wollte ich euch ein schickes Video machen. Leider habe ich im Microsoft Store keine App gefunden die dies bewältigen konnte oder wollte. Der Trick mit der Aufnahme über Windows Bordmittel hat leider nicht funktioniert, bzw. nur ein Fenster aufgezeichnet nicht den ganzen Bildschirm. “Surface Laptop Upgrade Windows 10 S zu Windows 10 Pro” weiterlesen

MacOS Festplatte spiegeln ohne Software

MacOS Festplatte spiegeln ohne Software
MacOS Festplatte spiegeln ohne Software

Eigentlich schreibe ich gerade einen anderen Artikel für euch, aber ich dachte mir ein kleiner Teich Quickie zwischendurch geht auch mal. Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr unter MacOS zwei Festplatte spiegeln könnt ohne extra  Software. Ihr könnt zwei externe Platten spiegeln, praktisch um ein Backup von einer Backup Platte zumachen oder einfach zwei Verzeichnisse spiegeln.

MacOS Festplatte spiegeln ohne Software

Alles was ihr benötigt um externe Festplatten am Mac zu klonen oder zu spiegeln habt ihr bereits “ab Werk” dabei. Ihr braucht keine teure Software von Acronis oder Dropsync benutzen!

Und so einfach wird es gemacht:

  • Schliesst die beiden Festplatten die ihr kopieren wollt an euren Mac an
  • Merkt euch die Laufwersbezeichnungen
  • Startet “Terminal”, entweder über das Startmenü oder über die Spotlight Suche (cmd + Leertaste)
  • Hier gebt ihr nun den folgenden Befehl ein:
    • rsync -avP –delete /Volumes/Quelle-Festplatte/* /Volumes/Ziel-Festplatte/

  • Das sind übrigens zwei Bindestriche vor dem Delete
  • Mit Enter bestätigen und los geht es

“MacOS Festplatte spiegeln ohne Software” weiterlesen