PSP 3000 – Fakten und Gerüchte

Seit einigen Wochen gibt es Gerüchte zur neuen Generation der Playstation Portable von Sony. Mittlerweile stehen der Termin und der Preis für den Verkaufsstart in Deutschland fest. Grund genug für mich euch ein paar gesammelte Fakten und Gerüchte zur neuen PSP 3000 zu versorgen.

  • Die wohl am besten zu kennende Änderung betrifft das Display. In der neuen PSP wird ein Display verbaut, welches fünf mal mehr Kontrast als das Display des Vorgängers hat. Fakt
  • Leider hat das Display negative Auswirkung auf die Lebenszeit des Akkus! Man rechnet bei Sony damit, dass man ca. 20 bis 30 Minuten verliert. Macht 3,5 bis 4 Stunden Zeit zum zocken. 75% Fakt
  • Als eine Art der Wiedergutmachung nimmt Sony wieder den Akku mit der längeren Laufzeit ins Programm, welcher eigentlich nicht mehr verkauft werden sollte. 75% Fakt
  • Eine weitere Neuerung ist das direkt in das Gehäuse eingebaute Mikrofon. Es befindet sich unter dem Display. Fakt
  • Die PSP wird in den Farben Schwarz, Silber & Weiss (PSP-3000 PB, PSP-3000 PW, PSP-3000 MS) erhältlich sein. Fakt
  • Am WLAN-Modul soll sich nichts ändern. Es wird weiterhin ein 802.11b Modul verbaut sein. 90% Fakt
  • Preis: Ähnlich wie bei den Vorgängern ist die PSP 3000 zur Markteinführung für 199 Euro zu haben. Man kann nur hoffen, dass sich der Preis recht bald in Richtung PSP 2000 einpendelt. Fakt
  • Die PSP 2000 wird weiterhin verkauft. Weder auf die Frage ob diese weiterhin produziert wird, noch ob es überhaupt Nachfrage nach dem alten Modell geben wird, konnte ich eine Antwort finden.
  • Auch wird vermutet, dass Sony Sicherheitskonzept der PSP überarbeitet hat, um so Hackern, wie dem Dunklen Alex, das Leben schwerer zu machen… Die Spannung steigt! 75% Fakt
  • Auch soll es mehr Möglichkeiten geben die PSP via WLAN mit der PS3 zu koppeln. Was genau dahinter steht – dazu gibt es noch keine Details. Fakt
  • Ab dem 15. Oktober gibt es die Playstation Portable in Deutschland bei dem Händler eures Vertrauens. Leider konnte ich noch keinen Laden finden, in dem ihr vorbestellen könnt 😉

Fazit: Wenn ich am 16. Oktober vor der Wahl stehen würde: PSP-2000 für 170 € oder PSP-3000 für 199€  so würde meine Wahl ganz klar auf die PSP-3000 fallen! Für mich als stolzen Besitzer einer PSP sieht es da schon anders aus. Natürlich jucken meine Finger und in mir sagt eine kleine Stimme: Kaufen Kaufen Kaufen – aber noch siegt die Vernunft. Für mich gibt es keinen Grund ein Upgrade zu machen. Aber ok – ich nutze die PSP auch nicht zum surfen oder Skypen! Für mich reicht es morgens auf dem Weg zur Arbeit ein paar Filme zu schauen und ab und zu mal ne Runde zu zocken…

Was meint ihr? Deal or no deal? 😉

Quellen:

Gizmodo theinquirer computerbase

Der Artikel hat euch gefallen? Ihr wollt keinen neuen Artikel mehr verpassen? Liked meine brandneue Facebook-Seite und ihr verpasst keinen Artikel mehr und es gibt jede Menge zusätzlicher Infos und Videos, die es nicht auf diese Seite schaffen aber auch verdammt lustig sind. Oder ihr abonniert den RSS Feed!

Eine Antwort auf „PSP 3000 – Fakten und Gerüchte“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.