Update bei Kleiner-Blog.de

kb-maerz Nachdem es nun schon seit einiger Zeit zum Download bereit steht, habe ich mich heute endlich dazu durchgerungen ein Update auf WordPress 2.6.3 durchzuführen! Begeistert konnte ich feststellen, dass alle meine Plugins wunderbar funktionieren … Glück gehabt! 😉

Der wirkliche Grund hinter dem Update liegt aber wo anders. Seit gestern muss ich feststellen, das www.kleiner-blog.de mit Kommentaren zugespammt wird! Versteht mich nicht falsch, Kommentare sind jederzeit willkommen und gern gesehen … Wenn aber nur wirres Zeug darin steht und ein Link zu einer dubiosen Webseite dann kann ich gut und gerne darauf verzichten!

Eindrucksvoll kann man das ganze an der Akismet Statistik sehen. Gab es in der Vergangenheit maximal 3-5 Spamkommentare pro Tag, so wurde ich gestern mit 620 nahe zu erschlagen!

spam_stats
Akismet Statistik

Akismet hat zwar einen Großteil abhalten können, ich durfte jedoch noch einige per Hand löschen. Komischerweise haben sich die Kommentare auf nur einen Artikel bezogen! Nach dem Update habe ich also kurzer Hand die URL für diesen Artikel geändert und seitdem herrscht Ruhe

Habt ihr auch schon ähnliche Erfahrungen gesammelt? Was habt ihr getan? Die Kommentarfunktion zusätzlich abgesichert?




Der Artikel hat euch gefallen? Ihr wollt keinen neuen Artikel mehr verpassen? Liked meine Facebook-Seite und ihr verpasst keinen Artikel mehr und es gibt jede Menge zusätzlicher Infos und Videos, die es nicht auf diese Seite schaffen aber auch verdammt lustig sind. Oder ihr abonniert den RSS Feed!

3 Antworten auf „Update bei Kleiner-Blog.de“

  1. Hi (-:

    ich blogge auf dem Freeacount von WordPress. In Sachen ungeliebter Kommentare habe ich Danke Akismet keine Probleme.
    Allerdings habe ich seit einigen Tagen andere Probleme.
    Sobald ich einen Artikel veröffentliche, schreibe ich auch automatisch einen eigenen Kommentar, um ein Beispiel zu nennen.
    Das nervt sehr!

    Gruß, Martina

    P.S. Interessanter und informative Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.