Reisebericht: Das erste Lebenszeichen aus Australien

Sonnige Grüße aus Australien!

ich komme gerade vom weltberühmten Bondi Beach und nutze die kleine Verschnaufpause & das kostenlose Wifi im Hotel.
Wir haben vor knapp einer Woche HongKong verlassen und geniessen seit dem die Zeit in Sydney.

HongKong TrackIch kann nicht zu 100% sagen, ob HongKong eine Reise wert ist … 3 Tage Stop-over auf dem Weg nach Australien auf alle Fälle! Wir sind viel rumgekommen und haben alles brav mit dem GPS Track Logger dokumentiert. Schaut auch mal den Screenshot aus GoogleEarth an! Ein paar Bilder sowie ein ausführlicher Bericht werden folgen, sobald ich wieder im heimischen Umfeld verweile!

Aber eins kann ich schon mal vorweg nehmen: Das Internet in HongKong scheint noch nicht von der Great Firewall of China umgeben zu sein. Ich konnte ohne Probleme www.kleiner-blog.de & www.awokenmind.de erreichen. Ihr erinnert euch noch an den Artikel? 😉

Leider war es nicht möglich den Flug von HongKong nach Sydney zu loggen, da alle Fensterplätze Flug FRA - HKGbelegt waren ABER dafür gibt es zu mindest ein Log von Frankfurt nach Hong Kong und für die Rückflüge sind die Fensterplätze gesichert! Also schaut euch das mal an!

So nun müssen wir die letzten Vorbereitungen für unseren Roadtrip starten. Ab morgen geht es mit dem Auto nach Melbourne. Wir nehmen aber nicht die direkte Route sondern fahren zu erst in die Blue Mountains und von dort geht es dann an der Küste entlang Richtung Melbourne. Sollte es unterwegs nochmal ein Wifi haben werde ich mich melden! Rock on!

PS: Ich liebe GPS Logger 😉

Time to say goodbye

Ja … langsam wird es Zeit Abschied zu nehmen … Heute Abend geht es los! Australien ich komme! Wenn es mich auch erst ein paar Tage nach Hongkong treibt 😉

  • Die Koffer sind gepackt & aufs Gramm genau abgewogen (20kg für 3 Wochen … wie soll das gehen?)
  • Alle Gadgets sind geladen (12 Stunden Flug … )
  • Speicherkarten der Kameras geleert
  • Speicherkarte der PSP gefüllt (Filme Filme Filme)
  • Reiseversicherung abgeschlossen 😉
  • Alle Rechnungen sind bezahlt

Ja – ich glaube es kann losgehen 😉

Ich versuche regelmässig in unregelmässigen Abständen euch hier an meinem Urlaub teilhaben zulassen. Zum einen könnt ihr die ersten Tage einfach die Ruhe hier geniessen und dann werde ich versuchen ab und zu mal ein Bild hochzuladen oder gar einen GPS Track zur Verfügung stellen 🙂

Bei meinen Reisevorbereitung habe ich noch mal meine Feeds in Google Reader durchgeschaut und musste feststellen, dass ein entscheidendes Feature fehlt: Die Möglichkeit das Abo für einige Feeds pausieren zu lassen. Zum Beispiel habe ich den Feed der TVMovie abonniert, um die 20:15 Uhr Sendungen im Auge behalten zu können. Aber was interessiert mich in 3 Wochen, was vor 2 Wochen im TV kam … Naja vielleicht liest das hier ja jemand und spricht das mal bei Google an 😉

Ganz oben auf meiner Liste steht natürlich der Versuch www.kleiner-blog.de aus China aufzurufen 😉

Also haltet die Ohren steif und die Seite hier im Auge !

Hello Kitty Sturmgewehr

Sachen gibt’s – die gibt’s garnicht!
Auch eine Kategorie die ich noch anlegen sollte! Heutiges Tageshighlight:

Das Hello Kitty AK-47 Sturmgewehr!

Hello Kitty AK 47

Meine Herren ist das geil! Also wer das nötige Kleingeld hat und eine Freundin hat, die auf Hello Kitty steht (und das tun alle Frauen …), sollte hier unbedingt zuschlagen. Für 1080$ kann euer Traum wahr werden! Wenn das mal kein Fake ist 😉

Alleine die Adresse der Webseite ist der Wahnsinn – Glamguns

Link gefunden via BoingBoing

Mann mit Wodka Infusion gerettet

Mitten in den Reisevorbereitungen zu meiner Australienreise bin ich über diese Schlagzeile gestolpert:
Australien: Ärzte retten Touristen mit Wodka-Infusion

Die Kurzfassung :

Italienischer Tourist wird mit einer Ethylenglykol-Vergiftung in eine Klinik eingeliefert. Das Gegenmittel ist reiner Alkohol dargereicht in Form einer Infusion. Als dieser “Wirkstoff” ausging, haben dieÄrzte auf Wodka gewechselt. Der Patient wurde gerettet und hat nach drei Tagen im Koma wohl keinen Kater von der Sache davongetragen.

WodkaWahnsinn … wenn da nicht ein leicht feier verrückter Arzt am Werk war der in seiner Freizeit MacGyver schaut 😉

Naja ich bin ja mal gespannt was mich da unten nächste Woche erwartet. Die Auslandsreiseversicherung ist jedenfalls bezahlt und wird wohl zu meiner persönlichen Eintrittskarte zur “Flatrate Party” nach Australischer Art 😉

Link bei DiePress.com

Neues Spielzeug: Das Nokia N810

Nokia N810 Bild 2Nokia hat heute das Internet Tablet N810 vorgestellt. Der Nachfolger des N800 ist ein Linux basierender “Mini Rechner” der es einem erlaubt bequem von unterwegs oder einfach von der Couch aus zu surfen. Es ist kein 100% mobiler Rechner, da das N810 über keine UMTS oder GPRS Funktion verfügt. Man muss also immer in der Nähe eines Hotspots zu bleiben.

Hier mal ein paar Fakten:

  • 400 Mhz Prozessor
  • 12mb Arbeitsspreicher
  • 4,13 Zoll Display
  • 800x480er Auflösung
  • Unterstützt bis zu 10 GB MicroSD Karten
  • WLAN nach 802.11b/g
  • Bluetooth
  • ausklappbare Tastatur
  • Linux basierendes Betriebssystem/li>
  • Browser auf Mozilla Basis
  • Aufgrund der grossen Userbasis jede Menge freie Software

Nokia N810Kurz und Gut: Macht einen soliden Eindruck und einem leicht Gadget verrücktem wie mir zitter schon die Hände: Haben will!
Das gute Stück wird ab November für ca. 479 US Dollar verfügbar sein – einen Preis für Deutschland konnte ich leider noch nicht ausmachen!

Mehr Details gibt es in der offiziellen Presse Mitteilung: Link – Die Bilder finder ihr hier: Link