Huawei Mate 7 Android 5 Update verfügbar

Während ich diese Zeilen schreibe update ich mein Huawei Mate 7  auf die „neueste Android Version! Das Huawei Mate 7 Android 5 Update ist endlich verfügbar! Android Lollipop ist im Anmarsch!

Huawei Mate 7 Android 5 Update

Das Update hört auf den kryptischen Namen MT7-L09_WestEurope_C900B324 und soll das Huawei Mate 7 mit der lange lange erwartetet EMUI 3.1 Oberfläche versorgen und gleichzeitig das Android Herz auf Android 5.1 Lollipop aktualisieren!

Das Update ist gute 970 MB groß und so empfiehlt es sich das ganze über das WLAN herunterzuladen. Ich werde euch hoffentlich in ein paar Tagen mit einem kurzen Update versorgen können, wie sich die Oberfläche anfühlt und ob es besser oder schlechter bzw. schneller oder langsamer geworden ist.

Ich bin nur froh, dass Huawei endlich ein einsehen mit seinen Kunden hatte und die neue Firmware endlich veröffentlich hat! Ich war kurz davor die Nerven mit Huawei zu verlieren und war echt sauer, dass sich das versprochene Update so lange hingezogen hat und Update Timelines immer wieder verschoben wurden. Wie ich schon geschrieben habe war auch auf Facebook immer wieder zu lesen: Wo bleibt das Update?

Das zeigt einfach mal wieder, dass man bei Android Smartphones doch auf möglichst Stock Firmware setzen sollte. Hier muss man nicht auf Hersteller warten sondern kann direkt updaten, sobald Google eine neue Version auf den Markt bringt. Alternativ muss man darauf achten ein Smartphone zu kaufen, welches über eine große Community verfügt und auf dem sich andere Firmware Versionen installieren lassen.

Wie Huawei Mate 7 Android 5 Update durchführen

So genug geschimpft! Geht in eure Einstellungen (Dropdown Menü Auswahl Verknüpfungen – dort das Zahnrad) und wählt im Reiter Allgemein den untersten Punkt Updateprogramm aus. Nach kurzem klick auf Aktualisieren sollte die neue Version mit den Namen MT7-L09_WestEurope_C900B324 gefunden werden. Der Akku sollte möglichst geladen sein und 1 GB Speicherplatz sollte auch noch frei sein und schon steht eurem Update nichts mehr im Wege!

Viel Erfolg! Ich würde mich natürlich über Rückmeldungen von euch freuen. Läuftdie Software ohne Probleme bei euch? Falls Probleme auftauchen: Was funktioniert nicht so gut?

PS: Ich für meinen Fall bin erstmal wieder happy und warte auf das Update. Mal schauen ob ich meine Drohung war mache und im nächsten Urlaub trotzdem ein Xiaomi Mi4c kaufe 🙂

PPS: Leider lässt mich mein WordPress gerade keine Bilder hochladen, weshalb ihr leider keinen Screenshot sehen könnt! Aber glaubt mir: Das Update ist real! 🙂

kleinerblogger

Seit dem Jahre 2007 schreibe ich auf www.kleiner-blog.de über die Kleinigkeiten die die Welt bewegen. Sei es Hilfe bei Problemen mit dem IPhone, einem Tablet oder Wordpress PHP - das alles und noch viel mehr findet ihr hier. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit den neusten Gadgets und gerne auch mal mit dem ein oder anderen LEGO Set. Meinen zweiten Blog findet ihr unter www.brick-blog.de!

Das könnte auch interessant sein...

1 Antwort

  1. Christian Slawik sagt:

    Also ich bin einfach nur enttäuscht und empfinde es als Frechheit dazu Update zu sagen. Es fängt mit dem Smart Cover an, was war das schön, Cover zu, fette Uhr in der Mitte und ein paar Infos, und jetzt, so ne olle Brücke und der Rest in eine Ecke gequetscht das man kaum die Uhrzeit erkennt. Weiter geht es mt dem Lautlos Modus, wenn man über die Lautstärketasten die Klingellautstärke erhöht, kann man darüber nicht wieder lautlos schalten, sondern nur bis Vibra, man muss umständlich ins Menü und auf lautlos drücken. Die mobilen daten kann man auch nicht mehr automatisch über einen Profilmanager ein/ausschalten. Das waren nur ein Paar üble Neuerungen, wenn ich den Vergleich zu Android 2.3 ziehen würde, wäre das hier kein kleiner Blog mehr. Wie gesagt sehr enttäuscht von Huawe und noch viel mehr von Herrn Google. MfG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *