Reverie: HD-Film mit Canon 5D Mark II

reverie - Vincent Laforet
Reverie: Vincent Laforet

Der neueste Trend bei modernen Spiegelreflexkameras ist die Möglichkeit Filme zu schiessen. Also nicht nur „einzelne Bilder“ sonder „bewegte Bilder“ 😉 Ein besondere Vertreter dieses Trends ist das neue Top-Modell von Canon: Die Canon 5D Mark II. Mit der Kamera hat der User sogar die Möglichkeit 1080p Videos zu erstellen und zwar bis zu einer Länge von 12 Minuten. Aber genug der technischen Vorrede!

Der Fotograf und (neuerdings) Kameramann Vincent Laforet hat einen der ersten Bodies bekommen und direkt die Chance genutzt einen HD-Film zu drehen!

Die Bilder sind einfach nur atemberaubend! Anders kann man es nicht sagen! Vincent hat mit einem, für professionelle Filmer, überschaubarem Budget einen Knaller HD-Film gedreht! „Gerade einmal“ für 25.000$ hat Vincent Material eingesetzt, und zwar:

  • Canon 5D Mark II
  • FD 7.5mm f/5.6 (converted to EF mount)
  • EF 16-35mm f/2.8L II USM
  • EF 24-70mm f/2.8L USM
  • EF 50mm f/1.2L USM
  • EF 85mm f/1.2L II USM
  • EF 135mm f/2L USM
  • EF 200mm f/1.8L USM
  • EF 400mm f/2.8L IS USM
  • EF 500mm f/4L IS USM
  • TS-E 24mm f/3.5L
  • TS-E 45mm f/2.8

Der Titel des Films lautet : Reverie! Leider kann ich ihn absolut nicht beschreiben! Solch scharfe Bilder habe ich noch bei keinem Film gesehen! Schaut euch den Film an! Sofort!

Link zum Video – Hier gibts dann den Link zur Canon Seite

Foto von Vincent Laforet

Eine Antwort auf „Reverie: HD-Film mit Canon 5D Mark II“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.