Review PSP Navi – Go!Explore

PSP Go!Explore Navi
Als bekennender Gadget Freak bin ich selbstverständlich ein PSP Besitzer der ersten Stunde. Es gibt fast nichts besseres um eine S-Bahnfahrt etwas interessanter zu gestalten.

Ich möchte hier und jetzt aber keine Predigt halten warum jeder eine PSP besitzen sollte, dass überlasse ich dann doch lieber der Marketing Abteilung von Sony! Auch fang ich jetzt keine Diskussion an welches System besser ist – Nintendo DS oder PSP – meine Antwort könnt ihr euch sicher denken 😉

Ich wurde heute durch den US-Start wieder daran erinnert, dass es ein wirklich sinnvolles Add-On für die PSP gibt: das Navigations Add-on Go!Explorer für die Playstation Portable!

Zugegebenere Weise gibt es das gute Stück schon seit mehr als 2 Jahren auf dem Japanischen Markt und auch schon ein paar (mehr) Wochen in Deutschland aber nach den anfänglich etwas hohen Preisen ist der Go!Explore nun in vernünftige Preisregionen vorgestoßen.

Wenn man nicht gerade zum „ElektroDiscounter“ um die Ecke geht, bekommt man das Einsteiger Paket mit GPS Empfänger und Karten für Deutschland, Österreich und die Schweiz für knapp unter 100 Euro. Das Paket mit Empfänger, Karten, Autohalterung und Ladeteil geht für um die 120 Euro über die virtuelle Ladentheke.

PSP Go!Explore Navi - Auto Kit
Genug der Vorrede! Genau wie ich stellt ihr euch sicher die Frage, ob das Teil was kann! Und wenn ja was 😉 Da ich mich als Käufer in Spe sehe kann ich hier leider nur die Meinungen und Infos anderer verbreiten aber die sind schon mal vielversprechend!

Mit dem Kauf des Go!Explore Packs bekommt ihr einen GPS-Empfänger den ihr an den USB-Port eure PSP festschrauben könnt, das D-A-CH Kartenpaket auf UMD und nach dem anschliessen kann es direkt losgehen. Um das Laden der Routen zu beschleunigen, gibt es die Möglichkeit das Kartenmaterial auf den Speicherstick zu laden.

Laut einem wirklich interessanten Test in der Connect brauch das Navi in Städten 1-3 Sekunden um die Route zu berechen und für eine Strecke von Nord nach Süd quer durch Deutschland gerade einmal 9 Sekunden. Entsprechend schnell wird auch eine neue Route berechnet, sollte man sich einmal verfahren haben.

Für viele Städte sind bereits jede Menge 3D-Gebäude abgelegt, so dass man sich wunderbar zurecht finden kann. Und natürlich kommen auch die Sehenswürdigkeiten hier nicht zu kurz. Ingesamt findet ihr tausende von POIs und viele davon sind in 3D zu bewundern.

Einzig und alleine das fehlende TouchDisplay könnte einem in dichtem Stadtverkehr zu schaffen machen. Obwohl man von einer intelligenten Texteingabe unterstützt wird. Ähnlich wie die Kollegen von TomTom reduzieren sich bei der Eingabe des Ziels die auswählbaren Buchstaben, so dass man recht zügig sein Ziel eingeben kann.

Um euch mal einen Eindruck von der Bedienbarkeit zu vermitteln hier ein kleines Youtube Video:

httpv://www.youtube.com/watch?v=586C5rwg9oY

Erweiterbarkeit: zum Thema Erweiterbarkeit wird versprochen, dass man mit dem PSP Go!Explore über ein „zukunftssicheres System“ verfügt. Es soll möglich sein Standort bezogene Infos per WLAN zu bekommen und dass man sich weitere POIs per Download „besorgen“ kann.

Auch werden im SONY eigenen Playstation Webstore aktuelle bzw. Karte für andere Länder zur Verfügung gestellt. Man muss sich also keine Sorgen machen, wie man in einem Jahr an aktuelle Karten kommt. Die Preise hierfür finde ich ok – 20 Euro sind für jedes neue „Kartenpaket“ zu zahlen.

Untere anderem sind momentan folgende Pakete verfügbar:

  • Westeuropa (16 Länder – Finnland, Frankreich usw.)
  • England & Irland
  • Skandinavien
  • Benelux
  • usw.

Die Karten werden auf eurem MemoryStick gespeichert und belegen zwischen 300MB und 1,6 GB.

Minuspunkt : Ganz klarer Minuspunkt ist für mich das fehlende TMC!

Fazit

Alles in allem finde ich den Go!Explore eine interessante Möglichkeit seine PSP „aufzurüsten“! Das fehlende TMC ist momentan das einzige was mich noch von einem Kauf abhält … aber ich denke das wird nicht lange wirken.

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Go!Explore gemacht? Lasst es mich wissen!

Der Artikel hat euch gefallen? Ihr wollt keinen neuen Artikel mehr verpassen? Liked meine brandneue Facebook-Seite und ihr verpasst keinen Artikel mehr und es gibt jede Menge zusätzlicher Infos und Videos, die es nicht auf diese Seite schaffen aber auch verdammt lustig sind. Oder ihr abonniert den RSS Feed!

Eine Antwort auf „Review PSP Navi – Go!Explore“

  1. Sehr cool, ich bin ja auch interessiert an dem Addon… Interessant ist im Übrigen auch, dass die Software über einen Tag/Nacht-Modus und einen Spurassistenten verfügt. Das finde ich für lange und insbesondere Nacht-/Autobahnfahrten sehr angenehm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.